WordPress Update (mal wieder)

Huhu liebe Leser.
Ich habe mal meinen Blog auf die neueste Version von WordPress aktualisiert. Und ich muss sagen, dass mir die Änderungen am Backend ein wenig auf die Nüsse gehen. Allerdings ist die Übersichtlichkeit doch schon ein Stück gewachsen und die Funktionen sind so gut wie eh und je. Außerdem gibts jetzt noch mehr tolle Ajax-Effekte, die man ja bekanntlich umbedingt braucht.
Eigentlich sollte der Seitenaufbau jetzt auch wieder etwas schneller gehen. Wenn ich dieser Tage mal Zeit finde, werde ich auch mal wieder das Layout überarbeiten. Allerdings will ich zu erst meine RPG-Webseite bauen, denn was man jetzt dort findet ist ja nur ein Preview. Irgendwelche Ideen? Sollte ich ne statische Seite bauen? Oder lieber doch was anderes?
Bin für Vorschläge offen.

Dann bis bald.

Euer Gregory. 😀

Eine Antwort auf „WordPress Update (mal wieder)“

  1. ich bin seit ein paar wochen auch begeisterter wordpress user.
    kenne die alten versionen nicht und bin mit dem backend mehr als zufrieden.
    wieso nutzt du nicht auch wordpress für iter-animarum?
    einfacher gehts doch nimmer, sobald du ein passendes theme gefunden oder selbst eins gebastelt hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.