100 Tage.

Hallo liebe Leser.

Kaum zu glauben, aber es sind bereits 100 Tage um. Jetzt wo ich diese Zeilen schreibe ist hier sogar schon der nächste Tag angebrochen. Jetzt sind es gerade mal noch 48 Tage, bis ich wieder zu euch zurück nach Deutschland fliege. Genau am 20. Dezember um 20:35 Uhr ist Touch-Down in Frankfurt am Main in Deutschland angesagt…

Darüber kann ich nur den Kopf schütteln. Wie schnell die Zeit dann doch auf einmal vergangen ist, ist immer wieder erstaunlich. Vor allem aber wie die Zeit im Moment hier rast!

Ihr hattet euch sicher schon gewundert, warum man mal wieder eine ganze Zeit nichts von mir gehört hat, aber auch hier holt einen der Ernst des Studienalltags ganz schnell ein. Es stehen 4 Klausuren am Ende diesen Monats und noch 3 Tests aus. Der früheste dieser Drei am Montag morgen.

Und so muss ich auch bei diesem wunderbaren Wetter, in diesem „exotischen“ Land in meinem Zimmer hocken und über den Büchern brüten. Irgendwie hatte ich ja gehofft, dass studieren sei in Singapur leichter, vor allem weil man keine Ablenkung von seine guten Freunden oder seiner Familie hat (also euch) , aber dass war wohl genau so ein Trugschluss wie der Glaube, dass die arg theoretischen Kurse die ich hier gewählt habe irgendwie spannender seien als zu Hause.

Alles in allem muss man auch hier genauso hart studieren und sich immer wieder antreiben noch ein paar mehr Aufgaben zu wiederholen, wie zu Hause auch. Soviel also zu leichter. Hinterher ist man halt immer schlauer. 😉

Und was will ich mit allem diesem Geschriebsel sagen? Ich werde mich bis zum Ende diesen Monats nur noch mal melden wenn irgendetwas außergewöhnliches passiert und sonst versuchen die meiste Freizeit auf lernen zu verwenden!

Über mein leicht geändertes Aussehen habe ich noch gar nichts geschrieben und ein richtig gutes Bild habe ich auch noch nicht gemacht. Aber ein paar meiner Freunde hier haben ja zum Glück ein paar gemacht. Auch habe ich gar keinen Artikel über den Start des ersten kommerziellen A380-Starts geschrieben, aber auch dazu ist vielleicht ja auch noch Zeit. Und über das riesige Vergnügungsviertel am Clake Quay habe ich auch noch kein Wort verloren.

Wenn es die Zeit also zulässt, dann werden ihr hier etwas von mir lesen. Sonst verwendet halt etwas häufiger Skype oder andere Methoden um etwas über meinen Zustand zu erfahren. 😀

Einen dicken Dank auch nochmal für die tollen Geschenke, die aus Deutschland dann noch etwas verspätet angekommen sind.

Ich bin dann mal wieder an meinen Aufgaben.

Wir hören voneinander.

Gruß euer Gregory. 😀

Der erste ausgelieferte Airbus A380 von den Singapur Airlines wird gerade gebordet. Und Lift off zum ersten kommerziellen A380-Flug der Welt. Wenigstens habe ich ein Foto gemacht!

Abenddämmerung an der Skyline des “neuen” Stadtzentrum “Suntech City”. Im Gaylang Rotlicht-Viertel. Hmm…ob BJ-Massage auch den Dienst anbieten, den das “BJ” und Jens Miene suggerieren…? Coole Typen im Ministery of Sound. Geburtstagsfeier von Lukas in der Disko.

Ein freundlicher Geburtstagsgruß von uns an Lukas. Auch bekannt als internationales höfliches Autofahrergrußzeichen. Die tollen Geschenke von meiner Familie und Annika. Danke nochmal. (Vor allem für das Angelina Jolie Bild) ;)

Eine Antwort auf „100 Tage.“

  1. Habe gerade Deine SMS bekommen und ich freue mich das es Dir gut geht. Wie ich Dir schon geantwortet habe, geht lernen vor. Ich halte Dir die Daumen, das es mit den Klausuren und Tests klappt. Hier hat es immer etwas geholfen.
    Nutze die Zeit, so wie es für Dich am besten ist.

    Grüße aus Neviges von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.