Statistik und Danksagung!

Hallo liebste Leser.

Ich hoffe doch soweit gefällt euch mein Schreibstil. Ich habe mit Interesse meine Statistiken verfolgt und muss sagen, ihr seid anscheinend gar nicht so wenige. Vor allem aber meine Anzahl an „Seitenaufrufen“(Pageimpressions) aus der reinen Serverstatistik macht mich schon irgendwie Stolz. Seit Juli 2007 steigen diese nämlich konstant an und sind seit September bereits über 30.000 und im Oktober sogar über 40.000 und die Tendenz ist weiterhin steigend. Natürlich gehen auch meine eigenen Aufrufe mit ein, aber ich finde das trotzdem schon recht gut.

Auch meine regelmäßige Verlinkung auf anderen Blogs und Webseiten von Freunden hat mich zur Nr.1 bei google.com werden lassen. Auch könnt ihr euch einfach mal oben in der Leiste die Statistik anschauen. Finde ich auch recht interessant.

Hiermit also ein dickes Danke von mir an euch und euer Interesse an meiner Person bzw. an meinen Aktivitäten. Mit Verlaub, liebe Leser: Ihr seid super! 😀

Soviel zum Thema Statistik und anderem Kram. Das war der erste Streich und der zweite folgt so gleich.

Liebe Grüße, euer Gregory. 😀

P.S.: Das habe ich gerade auf meinem Blog gesehen (Ihr Armen!! ):

So langsam wird es kalt in Deutschland. Brrrr. Zum Glück ist es hier noch warm.

Eine Antwort auf „Statistik und Danksagung!“

  1. Ja Dein Schreibstil ist nicht schlecht und ich möchte mich bei Dir bedanken für Deine Berichte. Sie lassen mich an Deinem Leben in Singapur teilnehmen. Auch Deine Bilder sind gut und ergänzen die Berichte.
    Beim Wetter ist das so eine Sache, morgens schon wieder gekratzt und sich selbst die Daumen gehalten, das das Auto anspringt. Hat nicht geklappt, aber mit Anrollen ging es dann. Jetzt ist es wieder wärmer und es wird wohl so bleiben.
    Die Nr. 1 bei Google ist bestimmt nicht schlecht, aber kannst Du Dir dafür was kaufen oder bekommst Du irgendwas billiger?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.