Herzlichen Glückwunsch auch Gregorys Studienblog.

Noch was.

Gestern hatte mein Blog hier auch Geburtstag. Am 15.10.2006 um 20:04 habe ich meinen ersten Eintrag gebloggt. Kaum zu glauben, oder.

Und in der Zeit hat sich einiges getan. Neue Versionen, Updates, Sicherheitspatches, neue Plugins und zweimal ein neues Layout. So langsam wächst er mir ganz schön ans Herz, der Blog! 😉

Naja, N8i jetzt aber mal.

Wir lesen oder schreiben uns die Tage, liebe Leser.

Euer Gregory. 😀

8 Antworten auf „Herzlichen Glückwunsch auch Gregorys Studienblog.“

  1. Wow!
    Hab zwar schon Dir zum GTag gratuliert, aber dem Blog wünsche ich wirklich vom Herzen alles gute. Gedeihe und bleib gesund mein Freund! Liebe und lass Dich lieben!

    P.S. Ab Freitag bei istdicht.de gibts Infos vd junien für Zimbabwesen

  2. Dem Blog ein dreifaches Hurra, herzlichen Kühlschrank, Gratulation und Glühstrumpf! 😉

    P.S. 1: Ist istdicht.de dann einen Tag lang zimbabwisch? Oder ab jetzt jeden Freitag? Könnte ich’s für Montag bitte entweder lateinisch oder japanisch haben? Was ist mit den anderen Sprachen? Müssen die nicht weinen, wenn istdicht.de sie nicht lieb hat?

    P.S. 2: (warum etqw regelt und Strogg eh die besten sind:)
    Die Strogg können Stroyent zwischen Muni und Trefferpunkten hin- und herrtransferieren. D.h. wenn die depperten Medic-Noobs auf’m Public einem wieder kein Stroyent abgeben wollen, dann kann man sich auch selber mal heilen… nur halt weniger schiessen danach…
    Aber vor allem kann der Medic der Strogg, der natürlich auch nicht „Medic“ sondern „Technician“ heisst, auch tolle Sachen mit toten Terranern machen. Daraus kann man nämlich Spawnpunkte basteln. So einen Spawnpunkt kann dann ein Strogg-Kollege (oder der Technician selbst) benutzen & dann nach seinem nächsten Bildschirmableben genau dort wieder spawnen. Da gucken dann die Terraner doof… aber immerhin sind sie so gesehen doch zu was nütze, die Terraner… 😀

  3. Ach Her Gott, jetzt habe ich mich unbewusst der Blogrechtschreibung angepasst, dabei wollte ich heute doch mal _richtig_ schreiben!
    Ich habe das überflüssige r einfach in diesem Kommentar weggelassen, dann gleicht’s sich doch aus, oder?

  4. Wenn ich die Kommentare so lese, dann denke ich das die Zukunft Deutschlands gesichert ist. Ob Hühnerauge, Spawn, Strogg, Medic oder Rechtschreibung, wir sind gerettet und werden überleben.
    Halleluja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.