Offiziell geblockt durch die Chinesische Regierung.

Hallo liebe Leute.

 

Offiziell geblockt durch die Chinesische Regierung.

Ihr glaubt es wahrscheinlich kaum, aber die chinesische Regierung blockiert offiziell meine Webseite! Allerdings bin ich da in guter Gesellschaft. Die meisten Blogs meiner Freunde, aber auch andere Seiten von ihnen sind gesperrt.

Es sind aber auch jede Menge für unsereins ganz selbstverständliche Seiten gesperrt. Zum Beispiel die Uni-Wuppertal oder google.de oder youtube.com. Allerdings ist der ganzen Sache auch nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, weil es sich auch um einen amüsanten Fake handeln könnte, denn selbst die „offizielle“ Webseite von Shanghai ist blockiert, Disney.com aber nicht…

Wie man das herausfindet? Schaut einfach mal auf der „Großen Chinesischen (Feuer-) Mauer“ nach (Leider klappt das Wortspiel nur in Englisch richtig gut).

Sonst gibt es wenig Neues. Ich verbringe die meiste Zeit mit lernen, arbeiten und zur Uni gehen. Ab und an mach ich noch ein albernes Bild. Und mein Mitbewohner René hat sich entschieden einen „Greg ist nicht da“ – Blog für „Zurückgebliebene“ zu machen.

Dafür gibt es morgen jede Menge Vergnügen. Nicht nur dass ich morgen gemütlich mit meiner Freundin Frühstücke, danach geht es zum Feencon nach Bad Godesberg und Abends vielleicht noch auf’s Rheinkultur. Das verspricht allerdings wohl sehr voll zu werden, denke ich.

Dann mal bis die Tage. Und nehmt euch ein Beispiel an Alex & meiner vorbildlichen Lernmotivation (s.u.). 😉

Euer Gregory. 😀

Voll konzentriert wird hier gelernt!

2 Antworten auf „Offiziell geblockt durch die Chinesische Regierung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.